Hier scheint die Sonne Tag und Nacht
  Startseite
  Archiv
  Vici
  Lara
  Bürger Larviciens
  Über Larvicien
  Pizapuza
  Gesetzte/Regeln/Normen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/larvicien

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Wenn jemand nießt, ist es verboten "Gesundheit" zu wuenschen! Dieser Ausruf tritt mit sofortiger Wirkung nurnoch dann auf, wenn jemand hustet!

In Larvicien kann man nichts und niemanden verlieren. Man findet alles und jeden wieder, und Verlustängste sind ab sofort nicht mehr von Nöten.

In Larvicien gibt es keine schlechte Musik, schlechte Laune, schlechtes Essen.

Der Schokobrunnen auf dem Markplatz, ist für jeden frei zu verwenden, die Schokolade geht niemals aus.

Der Tretboot verleih ist kostenlos.

Die Sonnenblumen, die überall wachsen, dürfen nicht ausgerissen werden!

Die Plüschhasen, die keine Halsbänder tragen, und somit niemandem gehören, sind in der Plüschhasenauffangstation abzugeben.

Jedes Jahr zu Weihnachten soll jeder Bürger Larviciens einen Schuhkarton voll mit tollen Spielsachen, Essen, Hygieneartikeln, Schulsachen etc. füllen, um ihn an ärmere Kinder zu senden (z.B. terre des hommes, Weihnachten im Schuhkarton etc.) In Larvicien wird das Gebot der Nächstenliebe groß geschrieben und Egoismus verabscheut. Sollte sich ein Bürger weigern, etwas Wohltätiges zu tun, wird dies mit sofortigem Entzug der Staatsbürgerschaft beschtraft, so wie mit Verbannung.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung